News

Die WIGA 2017 ist schon wieder Geschichte. Wir durften an diesem Grossanlass viele Interessierte an unserem Stand begrüssen, gute Gespräche führen und...

Weiterlesen

Die Touren 2017 sind ausgebucht. Neue Touren sind zum gleichen Zeitraum 2018 geplant!

Tour 1 Juli 2018: Namibia Classic

Tour 2 Oktober 2018:...

Weiterlesen

Im April 2017 war das Team von GANRAS Travel wieder mit Kunden in Cuba unterwegs. Rund 2800km haben wir in Mietwagen diese wunderschöne Insel von...

Weiterlesen

Traumferien in Afrika - hautnah und unverfälscht

Afrika, der schwarze Kontinent

Noch immer umhüllt diesen Kontinent etwas Geheimnisvolles, etwas Unheimliches, aber vor allem etwas Faszinierendes.

Schon allein die Tatsache, dass viele Leute hierzulande diesen Kontinent als ein einziges grosses Land verstehen, zeigt, wie wenig wir über diesen riesigen Kontinent wissen.

Ein Kontinent mit einer unermesslichen Vielfalt an Kulturen und Landschaften und einer immer noch wunderbar ungezähmten Natur.

Afrika ist bei weitem nicht einfach nur ein grosses schwarzes Land.

Jede Region, jedes Land ist so einzigartig, so verschieden, so unglaublich reich an Einzelheiten, die danach schreien, endlich entdeckt zu werden.

Wir träumen von wilden romantischen Begegnungen mit den afrikanischen Tieren und gleichzeitig fürchten wir uns vor der unbändigen Kraft der mächtigen Löwen, und die Lebensfreude der Menschen, die allen widrigen Umständen zu trotzen scheinen, erfüllt uns mit unglaublichem Staunen.

Wir scheinen diesem Kontinent irgendwie verfallen zu sein, er birgt unsere Urängste und unsere "Ursehnsucht" nach Freiheit und Abenteuer. Dies ist nicht weiter verwunderlich, wenn wir den Theorien der Humanwissenschaftler glauben, dass sich dort alles menschliche Leben entwickelt hat.

Dies erklärt auch, weshalb einige von uns immer wieder dorthin zurück wollen.

Wer heute nach Afrika reist, sucht vor allem die Begegnung mit der Natur. Noch immer faszinieren und ängstigen uns die "grossen wilden Tiere". Wir schwelgen in Verzückung, wenn wir die Vielfalt an kleinen Tieren und die Pracht einer blühenden Savanne erleben dürfen. Wir verfallen in tiefe Ehrfurcht, wenn wir unsere Augen vergebens nach Grenzen in den Weiten einer Wüste suchen.

Wir staunen über die Menschen mit ihren uns seltsamen und geheimnisvoll erscheinenden Riten und Bräuchen und erfahren, dass dabei auch viel Weisheit im Spiel ist, die das Überleben einer Gemeinschaft über viele Generationen gesichert hat.

Wir fürchten uns vor den oft grausamen Auswirkungen von Armut und täglichem Kampf ums Überleben.

Wenn wir uns aber auf die Menschen dieses Kontinents einlassen und ihnen näher kommen, können wir es kaum fassen, dass so viele Emotionen, so viel Liebe, so viel Gastfreundschaft und Güte im menschlichen Wesen verborgen sind. Und dass all dies mit so viel Musik, Tanz, Gesang, Farben und so vielen Geschichten vermittelt werden kann, erfüllt uns mit einer tiefen Zufriedenheit.

Afrika ist weit mehr als wir uns je erträumen könnten.