News

Die WIGA 2017 ist schon wieder Geschichte. Wir durften an diesem Grossanlass viele Interessierte an unserem Stand begrüssen, gute Gespräche führen und...

Weiterlesen

Die Touren 2017 sind ausgebucht. Neue Touren sind zum gleichen Zeitraum 2018 geplant!

Tour 1 Juli 2018: Namibia Classic

Tour 2 Oktober 2018:...

Weiterlesen

Im April 2017 war das Team von GANRAS Travel wieder mit Kunden in Cuba unterwegs. Rund 2800km haben wir in Mietwagen diese wunderschöne Insel von...

Weiterlesen

Tunesien - Kameltrekking Fata Morgana (1 Woche)

Erleben Sie die Wüste hautnah. Auf der Wanderung stehen Ihnen Kamele zur Beförderung Ihres Gepäcks zur Verfügung. Ausserdem teilen Sie sich ein Reitkamel mit einem Mitreisenden. Abends entspannen Sie sich am Lagerfeuer und lassen Ihre Erlebnisse Revue passieren. Sie schlafen in Zeltcamps und grossen Beduinenzelten.

Tag 1

Djerba/Zarzis - Matmata - Douz - Bir Abdallah

Abholung am Flughafen oder bei einem Hotel in Djerba/Zarzis nach Ihrer Wahl. Fahrt mit dem 4x4 oder Kleinbus und der Fähre hinüber ans Festland und anschliessend hinauf zum berühmten Bergdorf MATMATA. Besichtigung der Höhlenwohnungen (Troglodyte).

Weiterfahrt zur Grossoase DOUZ, direkt am Rande der Wüste.

Mittagessen. Weiterfahrt im 4x4 ca. 2-3 Stunden über sandige Buckelpisten in den Süden und in die Wüste hinein bis zur Oase ’Bir Abdallah’. Hier erwartet uns das Nomadenteam mit seinen Wüstenschiffen. Erster 2-stündiger Ritt zum Lagerplatz ’El Ghoraf.

Tag 2

Kameltrekking - Tembaine

Ritt zum Tafelberg Tembaine. Je nach Witterung besteigen wir den Berg, von wo aus man einen herrlichen Rundblick in die Dünenlandschaft hat.

Abendessen und Übernachtung im eigenen Zeltlager.

Tag 3

Kameltrekking - Etchilt es bat

Der heutige Tag führt uns in die Dünen des ’Grand Erg Oriental’ bis zum Lagerplatz ’Etchilt es bat’.

Tag 4

Kameltrekking - Atchilt es bat

Entlang der grossen Sanddünen geht die Karawane bis nach ’Echoua el Arfach’, wo wir eine wunderschöne Sternennacht verbringen.

Tag 5

Kameltrekking - Ksar Ghilane

Heute durchstreifen wir verschiedenartiges Gelände: Ebenen, Dünen, Geröllwüste. Am Rande der Kleinoase Ksar Ghilane schlagen wir die letzte Zeltnacht auf. Bademöglichkeit im kleinen Naturteich mit warmen Thermalwasser.

Tag 6

Ksar Ghilane - Chenini - Zarzis/Djerba

Nach dem Frühstück Fahrt im 4x4 über Buckelpisten zum Höhenzug mit seinem bekannten Bergdorf Chenini. Besichtigung der in Felsen gehauenen Höhlenwohnungen. Mittagessen. Anschliessen Besuch der Ghorfas, Speicherburgen ehemaliger Nomaden. Die Reise endet abends bei einem Hotel Ihrer Wahl in Zarzis/Djerba.


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.