News

Die WIGA 2017 ist schon wieder Geschichte. Wir durften an diesem Grossanlass viele Interessierte an unserem Stand begrüssen, gute Gespräche führen und...

Weiterlesen

Die Touren 2017 sind ausgebucht. Neue Touren sind zum gleichen Zeitraum 2018 geplant!

Tour 1 Juli 2018: Namibia Classic

Tour 2 Oktober 2018:...

Weiterlesen

Im April 2017 war das Team von GANRAS Travel wieder mit Kunden in Cuba unterwegs. Rund 2800km haben wir in Mietwagen diese wunderschöne Insel von...

Weiterlesen

Tansania - Kenia Safari

Erleben Sie die Naturparadiese im Norden von Tansania auf eine ganz besondere Art.

Sie übernachten in Lodges und auf "Special Campsites", d.h. Camps der ganz privaten Art inmitten der Natur. Zu den Highlights gehören die Weite der Serengeti, der einmalige Ngorongoro Krater; geniessen Sie die Vielfalt an Tieren und die Schönheit der Landschaft entlang des Tarangire Flusses. Mit dem kenianischen Teil der Serengeti, der Masai Mara, endet unsere Safari Reise.

Durchfürbar zwischen Juli - Oktober / für 4 Personen

Tag 1

Nairobi – Arusha

Abflug 13.00 vom Wilson Airport, Ankunft in Arusha um 13.45.

Transfer in Nairobi entweder vom Hotel oder direkt Internationalem Flughafen zum regionalen Flughafen (ca. 40 Minuten Fahrt). Abholung am Kilimanjaro Flughafen und direkt Fahrt zum Tarangire NP. Kurze Safarieinführung im Büro in Arusha und ca. 2 stündige Fahrt zum Park.

Tag 2

Tarangire

Morgen- und Nachmittagspirschfahrt, Mittagessen im Camp. Beobachten Sie die Elefanten und suchen nach Grosskatzen und weiteren Pflanzenfressern. Schutz vor Tsetsefliegen notwendig!

Tag 3

Tarangire – Lake Manyara

Frühe Losfahrt zum Lake Manyara. Auf dem Weg stoppen Sie in Mto Wa Mbu, um spezielle Früchte, wie rote Bananen zu probieren. Danach Fahrt in den Lake Manyara Nationalpark, wo Sie bis zum Abend bleiben.

Tag 4

Lake Manyara – Ngorongoro

Nach dem Mittagessen Besuch des Ngorongoro Crater. Nehmen Sie genügend Filmmaterial mit, denn die Tierereignisse sind mehr als man erwartet! Sie bleiben bis das Licht sanft wird und die meisten anderen Leute den Park verlassen haben.

Tag 5

Ngorongoro – Serengeti via Oldupai

Entlang des Kraterrandes fahren Sie hinunter zur Oldupai Schlucht. Im Museum finden Sie Ausgrabungen von Tieren und Frühmenschen. Weiterfahrt in das Herzen der Serengeti.

Tag 6 + 7

Serengeti

Auf den unlimitierten Pirschfahrten werden wir uns dort bewegen, wo sich die Tiere gerade aufhalten. Voraussichtlich wird das mehr im Norden sein, da die grossen Herden auf dem Weg in die Masai Mara sind und die Jäger ihnen folgen.

Tag 8

Serengeti – Arusha – Nairobi – Masai Mara

Flug von Seronera to Kilimanjaro Airport mit Regional air zum Anschluss an Air Kenya Flug 14.00 to Nairobi. Landung um 14.45 und direkt Anschluss um 15.00 Uhr in die Masai Mara. Dort werden Sie gegen 16.00 von Ihrem kenianischen Fahrer erwartet und via Pirschfahrt ins Camp am Sandriver gebracht.

Tag 9 - 12

Masai Mara

In diesen 4 vollen Tagen unternehmen Sie entweder Morgen- und Nachmittagspirschfahfrten oder Ganztageausflüge mit Picknicklunch. Beobachten Sie die ziehenden Herden, aber auch die Grosskatzen und Hyänen, die ihnen folgen. Natürlich werden wir versuchen eine Flussüberquerung mitzuverfolgen – garantiert werden kann es nicht.

Tag 13

Masai Mara – Nairobi

Fahrt nach Nairobi. Mittagessen unterwegs. Tageszimmer kann auf Wunsch bis 18.00 gebucht werden. Später Transfer an den Flughafen zum internationalen Flug.